Du kannst
austeilen
und sogar
einstecken?

Dann bewirb dich jetzt!

Zur Onlinebewerbung

Bewirb dich jetzt

Fakten

0

ZUSTELLER;INNEN

0

TAGESZEITUNGEN

0KM

ZUSTELLWEGE

Unsere Jobmodelle

ab 13 Jahren

Als „Bringer“ (m/w/d) verteilst du jeden Mittwochnachmittag unser Wochenblatt in deiner Umgebung. So kannst du „laufend“ dein Taschengeld aufbessern.

Zur Onlinebewerbung

ab 18 Jahren

Als Zusteller (m/w/d) der Tageszeitung sorgst du von Mo bis Sa dafür, dass unsere Abonnenten ihre Zeitung täglich um 6 Uhr in ihrem Briefkasten haben.

Zur Onlinebewerbung

FAQ´s

Zustellung der Tageszeitung und/oder der Briefsendungen:

Du musst mindestens 18 Jahre alt und mobil sein.

Zustellung des Wochenblatts:

Du musst mindestens 13 Jahre alt sein und mittwochs Zeit haben.

Zustellung der Tageszeitung und/oder der Briefsendungen:

Als Zusteller*in ist es deine Aufgabe, unsere Tageszeitungen jeden Montag bis Samstag 6 Tage die Woche pünktlich bis um 6.00 Uhr in deinem Bezirk an alle Abonnenten zu verteilen. Dafür bekommst du in der Nacht die Tageszeitungen und/oder Briefe geliefert, sortierst sie und beginnst dann deinen Weg durch den Bezirk.

Zustellung des Wochenblatts:

Du bist „der Bringer“ und verteilst jeden Mittwochnachmittag unser Wochenblatt in deiner Umgebung. Wir sorgen dafür, dass du pünktlich mit den Wochenzeitungen ausgestattet wirst.

Zustellung der Tageszeitung und/oder der Briefsendungen:

Alle Tageszeitungen und/oder Briefsendungen werden von Montag bis Samstag jeweils bis 6.00 Uhr zugestellt. Du bist in der Regel in ca. ein bis zwei Stunden mit der Zustellung fertig.

Zustellung des Wochenblatts:

Alle Wochenblätter werden einmal pro Woche mittwochs bis spätestens 19.00 Uhr ausgetragen. Die Dauer der Zustellung hängt von der Bezirksgröße ab.

Du arbeitest im Idealfall in deiner Umgebung und kannst direkt vor deiner Haustür mit der Arbeit beginnen. So arbeitest du – bei jeder Wetterlage – immer an der frischen Luft an einem Ort, an dem du dich bestens auskennst.

Falls einmal nicht direkt vor deiner Haustür ein Bezirk frei sein sollte, kann es auch mal sein, dass du erst einmal etwas weiter weg unsere Produkte zustellst. Wir achten aber bei der Zuteilung immer darauf, dass der Bezirk so nah wie möglich bei deinem Wohn- oder auch Arbeitsort liegt.

Alle Arbeitshilfen wie zum Beispiel Zeitungswägen oder (Fahrrad-)Taschen werden von uns zur Verfügung gestellt. Diese kannst du einfach bei deine*m Ansprechpartner*in beantragen.

Bei der Einstellung erhältst du die Kontaktdaten deines zuständigen Personaldisponenten. Er/sie gibt dir alle nötigen Informationen und unterstützt dich bei Problemen oder Fragen.

Je nach Art der Beschäftigung arbeitest du bei uns in Teilzeit oder auf geringfügiger Basis (Minijob bis 450 €). Dein Lohn orientiert sich an der konkreten Größe deines Zustellbezirks und an deinen Aufgaben.

Alle Zusteller*innen, die bei uns angestellt sind, haben Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. Gebe deinem Ansprechpartner so früh wie möglich Bescheid, damit er/sie einen Ersatz für dich organisieren kann.

Wenn du krank bist, ist es wichtig, dass du so früh wie möglich deinem Ansprechpartner Bescheid gibst, damit er/sie einen Ersatz für dich organisieren kann. Selbstverständlich bezahlen wir dir deinen Lohn im Krankheitsfall fort.

Alle Zusteller*innen, die bei uns angestellt sind, haben Anspruch auf Unfallschutz und sind versichert.

Am besten bewirbst du dich ganz einfach über das Bewerbungsformular. Eine Bewerbung ist aber auch telefonisch und per WhatsApp unter der 0172/8187449 oder per Mail an zusteller@swp.de möglich. Wir nehmen schnellstmöglich Kontakt mit dir auf.

Deine Bewerbung ist unverbindlich. Bist du unter 18 Jahren, brauchst du eine Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten.

FAQs

Zustellung der Tageszeitung und/oder der Briefsendungen:

Du musst mindestens 18 Jahre alt und mobil sein.

Zustellung des Wochenblatts:

Du musst mindestens 13 Jahre alt sein und mittwochs Zeit haben.

Zustellung der Tageszeitung und/oder der Briefsendungen:

Als Zusteller*in ist es deine Aufgabe, unsere Tageszeitungen jeden Montag bis Samstag 6 Tage die Woche pünktlich bis um 6.00 Uhr in deinem Bezirk an alle Abonnenten zu verteilen. Dafür bekommst du in der Nacht die Tageszeitungen und/oder Briefe geliefert, sortierst sie und beginnst dann deinen Weg durch den Bezirk.

Zustellung des Wochenblatts:

Du bist „der Bringer“ und verteilst jeden Mittwochnachmittag unser Wochenblatt in deiner Umgebung. Wir sorgen dafür, dass du pünktlich mit den Wochenzeitungen ausgestattet wirst.

Zustellung der Tageszeitung und/oder der Briefsendungen:

Alle Tageszeitungen und/oder Briefsendungen werden von Montag bis Samstag jeweils bis 6.00 Uhr zugestellt. Du bist in der Regel in ca. ein bis zwei Stunden mit der Zustellung fertig.

Zustellung des Wochenblatts:

Alle Wochenblätter werden einmal pro Woche mittwochs bis spätestens 19.00 Uhr ausgetragen. Die Dauer der Zustellung hängt von der Bezirksgröße ab.

Du arbeitest im Idealfall in deiner Umgebung und kannst direkt vor deiner Haustür mit der Arbeit beginnen. So arbeitest du – bei jeder Wetterlage – immer an der frischen Luft an einem Ort, an dem du dich bestens auskennst.

Falls einmal nicht direkt vor deiner Haustür ein Bezirk frei sein sollte, kann es auch mal sein, dass du erst einmal etwas weiter weg unsere Produkte zustellst. Wir achten aber bei der Zuteilung immer darauf, dass der Bezirk so nah wie möglich bei deinem Wohn- oder auch Arbeitsort liegt.

Alle Arbeitshilfen wie zum Beispiel Zeitungswägen oder (Fahrrad-)Taschen werden von uns zur Verfügung gestellt. Diese kannst du einfach bei deine*m Ansprechpartner*in beantragen.

Bei der Einstellung erhältst du die Kontaktdaten deines zuständigen Personaldisponenten. Er/sie gibt dir alle nötigen Informationen und unterstützt dich bei Problemen oder Fragen.

Je nach Art der Beschäftigung arbeitest du bei uns in Teilzeit oder auf geringfügiger Basis (Minijob bis 450 €). Dein Lohn orientiert sich an der konkreten Größe deines Zustellbezirks und an deinen Aufgaben.

Alle Zusteller*innen, die bei uns angestellt sind, haben Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. Gebe deinem Ansprechpartner so früh wie möglich Bescheid, damit er/sie einen Ersatz für dich organisieren kann.

Wenn du krank bist, ist es wichtig, dass du so früh wie möglich deinem Ansprechpartner Bescheid gibst, damit er/sie einen Ersatz für dich organisieren kann. Selbstverständlich bezahlen wir dir deinen Lohn im Krankheitsfall fort.

Alle Zusteller*innen, die bei uns angestellt sind, haben Anspruch auf Unfallschutz und sind versichert.

Am besten bewirbst du dich ganz einfach über das Bewerbungsformular. Eine Bewerbung ist aber auch telefonisch und per WhatsApp unter der 0172/8187449 oder per Mail an zusteller@swp.de möglich. Wir nehmen schnellstmöglich Kontakt mit dir auf.

Deine Bewerbung ist unverbindlich. Bist du unter 18 Jahren, brauchst du eine Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten.

Profitiere von …

… Freier
Arbeitsplatzwahl

… Gerechter
Bezahlung

… Kurzen
Arbeitszeiten

… Flexibilität
im Alltag

… Bezahltem
urlaub

Kontakt

Ulm
Schaffnerstraße 30
89073 Ulm

Göppingen
Ulrichstraße 35
73033 Göppingen

Whatsapp:
0172 8187449